Beitrag

Stiftung Die Gute Hand

Aktuelles und Termine

Gut ausgerüstet für den Schulstart

Charity-Schultütenaktion

Die Kinder von Haus Nazareth Leverkusen durften wieder an der Charity-Schulaktion der Galeria Kaufhof-Filiale in Leverkusen teilnehmen: Vor dem Schulstart schrieben oder malten sie ihre Wünsche für den Schulanfang auf Wunschzettel. Kunden und Mitarbeitende der Galeria Kaufhof-Filiale konnten im Laufe des Sommers diese Wünsche erfüllen: die Präsente wurden nach dem Schulsacheneinkauf - im besten Fall noch mit einer persönlichen Nachricht an das Empfängerkind auf der Rückseite des Wunschzettels - an der Kasse abgegeben. Die Schulsachen konnten pünktlich zum Schulstart in Wiesdorf abgeholt werden. Herzlichen Dank an die Galeria Kaufhof-Filiale in Leverkusen!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Routenplaner Autismus

Routenplaner Autismus


Die Veranstaltung "Routenplaner Autismus" am 10.11.2017 im FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt richtet sich an Jugendliche und Erwachsene mit Autismus-Spektrum-Störung und deren Angehörige, Schulen, Wohneinrichtungen, Werkstätten, Beratungsstellen - und natürlich die interessierte Öffentlichkeit. Hier finden Sie wertvolle Informationen zu den Themen Übergang Schule/Beruf, Arbeit, Ausbildung/Studium und Wohnen, Beratung und Autonomie. Ein breites Spektrum von Einrichtungen, Anbietern und Kostenträgern beraten an Informations-Stationen zur Zielfindung - mit dabei auch unser Wohnverbund Haus Agathaberg. Wir freuen uns auf interessante Gespräche! 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Natur im Blick

Eröffnung Kunstausstellung

Am 20.06.2017 wurde die Fotoausstellung "Magical Side of NATURE" einer Bewohnerin des Heilpädagogischen Kinderdorfes Biesfeld in der Gemeinde Kürten eröffnet. Bürgermeister Willi Heider lobte in seiner Begrüßungsrede die tollen Landschaftsfotografien und wünscht sich eine regelmäßige Ausstellung von Blue in der Gemeinde. Besonders stolz war Petra Beckmann, Einrichtungsleitung des Heilpädagogischen Kinderdorfes Biesfeld, auf die Künstlerin und reservierte sich als erste Käuferin ein Bild aus der Ausstellung für sich selbst. Die persönlichen Worte der Erziehungsleitung Marietta Schulz rührten Blue sogar zu Tränen.

Blue kann sehr stolz auf sich sein und wir hoffen, dass viele ihre Bilder kaufen! Die Ausstellung kann noch bis zum 26.07.2017 zu den regulären Öffnungszeiten der Gemeinde besucht werden.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stiftung Die Gute Hand auf der 15. Bundestagung Autismus in Dortmund

Stand Bundestagung Autismus 2017

Vom 9. - 11.06.2017 trafen sich Betroffene, deren Angehörige sowie Fachkräfte aus Forschung und Praxis in den Dortmunder Westfalenhallen, um sich zu den Themenbereichen "Lernen - Arbeit - Lebensqualität" für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen auszutauschen. Die Stiftung Die Gute Hand nahm mit einer Reihe von Mitarbeitenden teil, um im Sinne der von ihr betreuten Betroffenen bestmögliche Entwicklungsverläufe - und damit Lebensqualität - zu ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Von Leverkusen nach Uganda - ein Wunsch geht in Erfüllung

Eine 19-jährige Bewohnerin von Haus Nazareth Leverkusen, die seit zwölf Jahren in unserer Einrichtung lebt, geht den nächsten mutigen Schritt in ein selbstbestimmtes Leben, der sie für ein Freiwilliges Soziales Jahr nach Afrika führen wird ...

Von Leverkusen nach Uganda

Organisiert über die Kolping Jugendgemeinschaftsdienste in Bonn, wird sie für ein Jahr an einer afrikanischen Schule mit angeschlossenem Internat mit 500 Schülerinnen und Schülern eingesetzt und diese in ihrem Alltag begleiten. Zur Realisierung dieses langgehegten Wunsches wurde sie gebeten, einen Spenderkreis aufzubauen. Damit die Summe von ca. 2.000 Euro für den einjährigen Aufenthalt bis zum 30.07.2017 zusammenkommt, freut sich die junge Frau über Ihre Unterstützung. Vielen herzlichen Dank - "Asante". Jetzt spenden!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Konzept zum Umgang mit elektronischen Medien neu erarbeitet

Elektronische Medien sind im Erziehungsalltag immer wieder Thema in der Auseinandersetzung mit den Kindern und Jugendlichen. Aus diesem Grund hat das Heilpädagogischen Kinderdorf Biesfeld ein medienpädagogisches Konzept auf Wunsch aller Beteiligter gemeinschaftlich erarbeitet. Weitere Informationen finden Sie hier

Download

Konzept zum Umgang mit elektronischen Medien