Beitrag

Institut quer

moses Jugendamt

moses Jugendamt stellt ein umfangreiches und flexibles Dokumentationssystem zur Verfügung, das den komplexen Alltag eines Jugendamts abdeckt und sich zudem an den individuellen Bedarf flexibel anpassen kann. moses kann Ihrem Amt folgenden Nutzen bieten: 

  • Verwaltung von jugendhilfespezifischen Prozessen
  • Evaluation der Wirksamkeit (Einzelfall, Bezirk/Sozialraum, Gesamtzuständigkeit)
  • Vereinfachung des Berichtswesens 

Einzelfallbetrachtung: Alle Informationen zu einer betreuten Familie bzw. zu einem betreuten Kind oder Jugendlichen sind auf einen Blick verfügbar. Der individuelle Entwicklungsverlauf kann mit wenigen Klicks eigenständig und unmittelbar ausgewertet werden. Auf diese Weise wird die Vorbereitung von Gremien und Verfahren unterstützt (Fachgespräche, Zielplanung, Supervision, Teamsitzung, Gefährdungsmeldung, Jugendgerichtshilfe etc.).

Fall- oder gruppenübergreifende Betrachtung/Statistiken: Die statistische Evaluation der aggregierten Daten führt zu einer faktenbasierten Darstellung der Prozesse in den Bezirken/Sozialräumen sowie im gesamten Zuständigkeitsbereich. Diese kann für die Weiterentwicklung der pädagogischen-fachlichen Ausrichtung genutzt werden. Zudem kann moses so angepasst werden, dass die von Bundes- und Landesstellen geforderten Statistiken mit wenigen Klicks automatisch erstellt werden.

Ausgabe und Berichtswesen: Für alle Instrumente werden standardmäßig verschiedene Vorlagen zur Datenausgabe in Word oder Excel zur Verfügung gestellt. Bei Bedarf können diese den individuellen Bedürfnissen der Institution angepasst werden (z. B. Briefkopf, Reihenfolge der Informationen, Standard-Textbausteine). Solche Änderungen oder Ergänzungen können selbständig von den Mitarbeitenden durchgeführt oder beim Institut quer gegen Gebühr in Auftrag gegeben werden.

Instrumente und Prozesse: moses Jugendamt stellt Ihnen eine Reihe von Instrumenten zur Verfügung, die Sie je nach Bedarf nutzen können, unter anderem zu folgenden Prozessen:

  • Stammdaten-Dokumentation (Familienakten/Kinder- und Jugendlichenakten)
  • Prozess-Dokumentation (z. B. Clearing, Sozialpädagogische Diagnose, Kontakte)
  • Zielplanung
  • Fallbeendigung
  • Kindeswohlgefährdung
  • Teilhabebeeinträchtigung
  • Standardisierte Verfahren (z. B. Child Behavior Checklist/CBCL; KANN [Kompetenzanalyseverfahren])
  • Jugendgerichtshilfe
  • Familiengerichtliche Verfahren
  • Kinderpflegedienst

Benutzerfreundlich und sicher: moses ist in der Software Timeline© der Firma CLUE-Systems realisiert. Timeline ist gekennzeichnet durch ein hohes Maß an Datensicherheit (verschlüsselte Datenbank und Datenübermittlung) und durch eine ausgeprägte Benutzerfreundlichkeit (leichte Navigation in der Historie und zwischen den Fällen; übersichtliches Design).