Beitrag

Freunde und Förderer

Patenschaft für vierbeinige Mitarbeitende gesucht

Viele teils stark beeinträchtigte Kinder bzw. Jugendliche profitieren enorm von diesem Angebot. Wer miterleben darf, wie Kinder, die mitunter nicht zur Kontaktaufnahme geschweige denn zur Beziehungsgestaltung in der Lage sind, sich den Pferden anvertrauen und ihre Ängste überwinden, um mit diesen großen Tieren im Kontakt zu stehen, ist nicht nur für "Pferdeliebhaber" beeindruckend.

Therapiepferd Leander

Um dieses wichtige Angebot auch weiterhin anbieten zu können, werben die Stiftung Die Gute Hand und das Reittherapeutische Zentrum Meierhof derzeit intensiv um Paten für die vierbeinigen Mitarbeitenden. Schon mit kleinen monatlichen Spenden kann eine Patenschaft übernommen werden.

 

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Firma Montag & Rappenhöner und den Rotary Club Bergisch Gladbach, die mit ihren Spenden jeweils die Patenschaft für ein Therapiepferd die übernommen haben.

  • Patenschaft für Hippolita: Montag & Rappenhöner
  • Patenschaft für Leander: Rotary Club Bergisch Gladbach

Kontakt & Ansprechpartner

Reittherapeutisches Zentrum Meierhof
Marietta Schulz
Tel.: 02207 847439-17
rtz-meierhof@die-gute-hand.de