Beitrag

Stiftung Die Gute Hand

Fort- und Weiterbildung

Kompetenz und Leistung

Neben einer allgemeinen Einführungsveranstaltung für alle neuen Mitarbeitenden gibt es sein sehr breites Angebot an Fort- und Weiterbildungen. Hierzu können sich die Mitarbeitenden nach Bedarf anmelden.

Darüber hinaus schult die sogenannte Grundlagenqualifikation neue Mitarbeitenden hinsichtlich der in der Stiftung behandelten Störungsbilder. Die Module der Grundlagenqualifikation umfassen z. B. das Autismus-Spektrum, Medikation, ADS/ADHS, Bindungsstörungen, Essstörungen, Prävention sexuellen Missbrauchs.

Darüber hinaus besteht für die Mitarbeitenden auch die Möglichkeit, sich extern fort- und weiterzubilden.

Kostenträgern und Kinder- und Jugendpsychiatrien (KJP) geben wir durch Fachtage einen Einblick in unsere Arbeit.