Beitrag

Stiftung Die Gute Hand

Aktuelles und Termine

Erfolgreiche Pflanzaktion

Das erste Teilprojekt aus der Zusammenarbeit des Heilpädagogischen Kinderdorfes Biesfeld mit dem Tierheim Wipperfürth ist am 13. April 2019 erfolgreich umgesetzt worden: bei der gemeinsamen Pflanzaktion im Tierheim Wipperfürth konnten zwei Hundeausläufe und der Innenhof attraktiver gestaltet und durch zahlreiche Pflanzenspenden begrünt werden.

Pflanzaktion

Aus dem Heilpädagogischen Kinderdorf Biesfeld rückten 12 Jugendliche ab 14 Jahren mit drei Betreuerinnen und Einrichtungsleitung Petra Beckmann an, um die in den Baumschulen Fiedler (Kürten) und Schmitz (Wipperfürth) von der Bevölkerung erworbenen Sträucher und Bäume einzupflanzen. Unterstützt wurden sie dabei von einigen Vorstandsmitgliedern sowie ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Tierheims. Über 50 Pflanzen sind für die Gestaltung des Hundeauslaufs zusammengekommen, mehr als 1.100 Euro gingen an Spenden für das Projekt ein. Das Wipperfürther Tierheim wird vom Tierschutzverein Wipperfürth e. V. betrieben, der für die vier Kommunen Wipperfürth, Marienheide, Engelskirchen und Lindlar zuständig ist.

Pflanzaktion Tierheim Wipperfürth

Petra Beckmann, Einrichtungsleitung des Heilpädagogischen Kinderdorfes Biesfeld und Initiatorin des Projektes, ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden: "Die Resonanz bei unseren Jugendlichen war sehr groß und die Motivation ist hoch. Von der Bevölkerung fühlen wir uns gut unterstützt." Ein Bild vor Ort machten sich NRW-Justizminister Peter Biesenbach, Willi Hembach als Kämmerer der Gemeinde Kürten und Lothar Palubitzki, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Wipperfürth. "Ich finde es toll, dass wir mit der Aktion auch in unserer Stadtverwaltung etwas bewegen", so der stellvertretende Bürgermeister - der Bauhof Wipperfürth unterstützte die schwereren Erdarbeiten im Rahmen eines "Social Days" mit Minibagger und Lastwagen. NRW-Justizminister Peter Biesenbach ist ebenfalls angetan vom Projekt: "Wir zeigen mit der Aktion, wie wichtig das Tierheim ist und sind völlig begeistert".

Einpflanzen

Das Wetter, das dem April alle Ehre machte, konnte die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer nicht von ihrem Vorhaben abbringen und tat der Begeisterung keinen Abbruch: "Ich finde die Aktion gut und finde es toll in meiner Freizeit etwas für die Hunde zu machen. Hunde mag ich gerne", so eine Bewohnerin des Heilpädagogischen Kinderdorfs Biesfeld. Alle Kooperationspartner haben gleichermaßen von der Pflanzaktion profitiert - die Jugendlichen von dem Ergebnis ihrer anstrengenden Arbeit und dem Gefühl, mit ihrer Tatkraft etwas Bedeutungsvolles geleistet zu haben und die Tiere von dem attraktiveren Gelände, das bald auch Schatten und einen Sichtschutz bietet.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Richtfest und Grundsteinlegung

GrundsteinGrundsteinplatte

Am 29.03.2019 fand für die neue Mutter-Vater-Kind-Einrichtung in Wipperfürth, Haus Panama, die Grundsteinlegung und das Richtfest bei strahlendem Sonnenschein statt. Der Name Haus Panama steht dabei für Papa-Nachwuchs-Mama.

Richtfest Haus PanamaRichtspruch

Hinter der Grundsteinplatte wurde eine Kupferrolle mit der Grundsteinlegungs-Urkunde, einigen Münzen, einer Tageszeitung sowie der aktuellen Ausgabe der Kirchenzeitung und einem Bild, das symbolisch für Haus Panama steht, eingemauert. Davor wird nach Baufertigstellung die Grundsteinplatte aus bergischer Grauwacke gesetzt.

Im Anschluss wurde traditionell der Richtspruch durch den Zimmermann Stefan Dörrenbach getätigt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Routenplaner Autismus- Fachmesse mit Infoständen zum Thema Autismus.

Routenplaner Autismus 2019

Am 10.05.2019 findet die Fachmesse "Routenplaner Autismus" des Arbeitskreises Autismus + Beruf statt. Dort können sich Betroffene, Familienangehörige und Interessierte zu folgenden Themenschwerpunkten informieren:

  • Übergang Schule-Beruf, Ausbildung/Studium
  • Wohnen
  • Beratung/Therapie
  • Arbeiten

Der Wohnverbund Haus Agathaberg wird sich im Rahmen des Schwerpunktes "Wohnen" vorstellen.

Wann?   10.05.2019
Uhrzeit? 10:00 - 15:00 Uhr
Wo?        FORUM der Volkshochschule im Museum am Neumarkt
                 Cäcilienstraße 29 - 33, 50667 Köln

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pilgerbuch 50 Jahre Stiftung Die Gute Hand

zum Pilgerbuch

Die als Pilgerbuch gestaltete Festschrift zum 50-jährigen Jubiläum der Stiftung Die Gute Hand ist nun auch online verfügbar!

Im Pilgerbuch besucht Prälat Jakob Holl nach 50 Jahren die heute existierenden Einrichtungen und Dienste der Stiftung und bekommt dort erzählt, was sich im Laufe der Jahre ereignet hat.